Zuhause > Nachrichten > Unternehmens Nachrichten > Gitarre ist nicht in deiner Nä.....

Nachrichten

Gitarre ist nicht in deiner Nähe, kannst du üben, probiere diese Methoden aus!

1. Denk Musik - mehr

Wenn nötig, halte die Musik und die Gitarrenleistung regelmäßig auf deinen Gedanken fest, um das zu verstärken, was du bereits weißt. Sie können sich auch einige Fragen stellen und versuchen, Beispiele zur Veranschaulichung Ihrer eigenen Fragen zu geben. Wenn Sie Ihr Unterbewusstsein stimulieren, wird es Ihnen helfen, die gewünschte Antwort zu finden.

2. Verstehen Sie das Griffbrett

Wenn Sie Ihr Griffbrett kennen, kann Ihre Leistung angenehmer sein als Ihr Instrument.

Es gibt einen Trick, um dies auszuprobieren, zeichnen Sie eine kleine Griffbrettgrafik auf Papier und legen Sie sie in Ihre Brieftasche, damit Sie sie überall hin mitnehmen können. Wenn Sie zwei Minuten Freizeit haben, können Sie dieses Formular herausnehmen und die Notizen für den Speicher markieren.

Wenn Sie nicht die richtige Papiergröße haben, können Sie die Sichtkontaktmethode verwenden. Zeichnen Sie ein Bild Ihres Griffbretts in Ihren Kopf, "zeichnen" Sie dann ein paar Noten und sehen Sie es sich an.

Verstehen Sie die Akkorde

Egal wie lange Sie Gitarre spielen, Sie müssen immer neue Akkorde lernen. Mehr, um einige neue Ideen zu entwickeln und einige neue Quellen der Inspiration zu finden, und mehr, um einige Bücher über die Theorie der Akkorde zu sehen, die das Internet benutzen, um die Akkorde zu lernen oder zu lernen, die von ausgezeichneten Komponisten verwendet werden.

4. Visualisierung

Lassen Sie jede Gitarre Fähigkeit visualisiert werden. Visualisierung ist eine klare Bildwiedergabe in Ihrem Gehirn, die wie ein echter Prozess ist. Etwas populär zu sagen ist nur Obszönität ... Obwohl es vielleicht unpraktisch klingt, hat es sich gezeigt, dass es den gleichen neuralen Pfad wie eine echte Leistung stimuliert, also hilft es, dein Lernen zu verbessern.

Verwenden Sie diese Methode, um Akkordwechsel und Progression in Ihrem Kopf, Ihrer Tonleiter und Phrase, dem Pod-Weg und dem gesamten Song zu üben.

Lerne Lieder

Nehmen Sie sich etwas Zeit, um mit dem Üben aufzuhören und versuchen Sie sich eine Vorstellung von den Songs zu machen, die Sie spielen. Sie können in Ihrem Auto-Stereoanlage oder tragbaren Musik-Player hören, erinnere mich an den Songtext und Hyun, Musiknoten und Soli Abschnitte.

Hören Sie genau auf das Schlagzeug, den Bass und jedes andere Instrument, das in dem Song gespielt wird, bis Sie das Lied wirklich von innen heraus verstehen. Dies wird neue Einblicke in Ihren Song ermöglichen und es Ihnen leichter machen, die Gitarre auf das nächste Level zu spielen.

6. Stärken Sie Ihre Ohren

Wenn Sie Musik oder andere Geräusche auf der Straße hören, können Sie versuchen, seine Entfernungsbeziehung zu hören oder die darin enthaltenen Noten zu erkunden. Zum Beispiel könnten Sie versuchen, einen "Junior-Akkord" -Tag zu erstellen und versuchen, einen Junior-Akkord in der Musik zu finden, die Sie heute hören.

7. Lerne das Ergebnis

Viele autodidaktische Gitarristen ignorieren die Fähigkeit, Musik zu lesen und zu schreiben. Sie können einige Ihrer Mitarbeiter mitnehmen, um sie zu lesen, wenn Sie zu Mittag essen oder einen Bus nehmen.

8 perfekter Rhythmus

Sie können ein paar Finger oder beide Hände schlagen, um rhythmische Fähigkeiten zu üben. Verwenden Sie einige lustige rhythmische Muster in Ihrer Gitarrenleistung. Wenn du einen Freund in deiner Nähe hast, kannst du ein "Kopierrhythmus" -Spiel spielen, dieses Spiel kann deine Zuhör- und Reaktionsfähigkeit verbessern