Zuhause > Nachrichten > Unternehmens Nachrichten > Gitarrist John Williams wird a.....

Nachrichten

Gitarrist John Williams wird am 2. Februar ein neues Album veröffentlichen


Darsteller: [John Williams; Gary Ryan; Craig Ogden; Max Baillie; Laurence Unless; Timothy Evans; Lucy Wakeford; David Holmes; Thomas Carroll]
Albumnummer: [Jcw Records: JCW5]

Beschreibung: Dieses Album enthält zwei wichtige Kammermusikstücke, zwei Gitarren- und Kammerorchester-Kooperationen. Das erste ist Stephen Flower's Die Blume der Städte, die gemeinsam vom City of London Festival verfasst wurde; das zweite ist The Light on the Edge und Phiilp Houghton Works für die Schaffung von Doppelgitarren und Kammermusik, Debüt 2015. Beide Stücke fügen der klassischen Gitarrenbibliothek wichtige Tracks hinzu. Das Album wurde von Williams 'eigenem Plattenlabel, Code JCW5, veröffentlicht.


Goss '"Blume der Stadt" funktioniert auf Englisch wie folgt, kann aber auch auf die chinesische Dr.-Schwein-Einführung im Link verweisen.



The Flower of Cities wurde von John Williams anlässlich des 50. Jubiläums des City of London Festival in Auftrag gegeben. Der Titel stammt von William Dunbars poetischem Tribut an Englands Hauptstadt: "London, du bist die Blume aller Städte."

Berühmt für seine Wahrzeichen wie die St. Paul's Cathedral und die Gherkin, beherbergt die quadratische Meile der City of London auch rund 200 Freiflächen. The Flower of Cities erforscht diese labyrinthartige Ansammlung von geheimen Gärten, Kirchhöfen von und zu Plätzen, die sich im dicht entwickelten Herzen Londons verbergen. Vom Finsbury Circus (Londons ältester öffentlicher Park) bis zu den Bunhill Fields (über 1.000 Jahre lang ein Gräberfeld) offenbart jeder Raum seine eigene Geschichte und seinen einzigartigen Beitrag zur Geschichte der Londoner City.

Die sechs Hauptsätze (ortsbezogen) sind durch Solokadenzen der fünf Stadtbrücken über die Themse verbunden - Tower Bridge (Gitarre 2), London Bridge (Violine), Southwark Bridge (Kontrabass), Millennium Bridge (Gitarre 1) ) und Blackfriars Bridge (Schlagzeug). In Broadgate Sculptures wird jeder Teil durch eine bestimmte öffentliche Skulptur charakterisiert, der Violinstimme beispielsweise ist eine Darstellung von Barry Flanagans Leaping Hare auf Crescent und Bell, und der monolithische Basspart schlägt Richard Serras Fulcrum vor. Alle Melodien in The Cries of London sind authentische Straßenschreien aus dem 17. und 18. Jahrhundert in London. Bartholomew's Fair ist ein Arrangement einer alten Broadsheet Ballad aus dem 17. Jahrhundert. Die Messe selbst war eine ruppige Angelegenheit, die jährlich von 1133 bis 1855 in der Gegend von Smithfield stattfand. Inner Temple Garden bietet eine friedliche Auflösung, wo der Fluss die Stadt trifft.

Die Flower of Cities wurde am 10. Juli 2012 in der Fishmongers Hall in London von John Williams und seinen Freunden John Williams und Craig Ogden - Gitarren, Max Baillie - Violine, Tristan Fry - Perkussion, Tim Gibbs - Kontrabass - uraufgeführt.