Zuhause > Nachrichten > Unternehmens Nachrichten > Wie viel Feuchtigkeit und Temp.....

Nachrichten

Wie viel Feuchtigkeit und Temperatur beeinflusst die Gitarre?

Wartung der Sound-Akustikgitarre Die Wartung Ihres Instruments kann sich dramatisch auf das Aussehen und die Lebensdauer Ihres Instruments auswirken. Die Art der Wartung von Sommer zu Winter in jeder Region ist unterschiedlich, ob Sie in Shanghai, Peking, Europa oder anderen lokalen sind. Die massive Akustikgitarre besteht aus wenigen Stücken dünnem Holz (ca. 3 mm), da das Holz sehr dünn ist und eine große Oberfläche hat, so dass es Feuchtigkeit schnell und einfach aufnimmt

Winterwartung: Im Winter ist deine Gitarre in Gefahr. Winterschaden an der Gitarre ist extrem niedrige relative Luftfeuchtigkeit. So wie Feuchtigkeit weniger als 40% relative Feuchtigkeit bei 24 ° C (75 ° F). Wenn Sie längere Zeit weniger als 40% Luftfeuchtigkeit ausgesetzt sind, können Sie Ihre Gitarre beschädigen. Schäden durch Austrocknen sind schwerwiegender als Feuchtigkeit und erfordern in der Regel eine sofortige Reparatur durch einen qualifizierten Techniker. Der sicherste Weg zur Bestimmung der relativen Luftfeuchtigkeit ist Ihr Händetrockner. Es kann jedoch kompliziert zu bedienen sein. Hygrometer (erhältlich in vielen Baumärkten) geben Ihnen eine grobe Schätzung der Feuchtigkeit, wenn auch oft ungenau und immer noch nicht so gut wie die Feuchtigkeit um die Gitarre herum.

Ein weiteres Problem im Winter ist, dass die Brücke von niedriger Luftfeuchtigkeit hochgezogen wird und häufiger in Stahlsaitengitarren vorkommt. Panel Kontraktion ist der Hauptgrund, die Brückenlinien können nicht mit den Panel-Linien schrumpfen synchronisiert werden, so dass die Brücke und das Panel trennen und kippen.

Für die Sicherheit Ihrer Gitarre, im Winter, sollte die Luftfeuchtigkeit zu Hause bei ca. 45% relativer Luftfeuchtigkeit bei 22 ° C geregelt werden. Wenn die Luftfeuchtigkeit niedrig ist, wird das Problem angezeigt. Lege die Gitarre in die Box und verwende einen Luftbefeuchter, um sie möglichst kühl zu halten. Bei extremer Kälte und geringer Luftfeuchtigkeit sollten diese Luftbefeuchter täglich überprüft werden. Der Luftbefeuchter enthält eine kleine Menge Wasser und kann in den ersten 8 Stunden oder so ausgehen. Hinweis: Befeuchten Sie den Luftbefeuchter nicht zu stark, da sonst das Problem der hohen Luftfeuchtigkeit auftreten kann.

Wenn Sie oft Gitarre spielen, reicht das von Ihren Fingern abgesonderte Öl aus, um das Griffbrett offen zu halten. Um die Lebensdauer Ihrer Gitarrensaiten zu verlängern, wischen Sie Ihre Saiten nach dem Spielen einfach mit einem weichen Tuch ab. Wenn Sie Saiten wechseln, können Sie das Griffbrett im Sommer oder Winter mit Stahlwolle Nr. 000 abwischen (achten Sie darauf, dass Sie die Farbe vor Beschädigung geschützt haben), um Fett, Flecken und Staub zu entfernen. Stahlwolle kann auch die Rolle der polierten Waren und des Griffbrettes spielen, kann die Leistung glatt und bequem fühlen lassen.

Beachten Sie folgende Regeln: Wenn Holz Feuchtigkeit verliert, schrumpft es. Wenn Holz Feuchtigkeit aufnimmt, dehnt es sich aus. Verwenden Sie die folgende Vergleichstabelle, um zu sehen, wie sich die Gitarre während einer Feuchtigkeitsänderung ändert: Relative Luftfeuchtigkeit% Kurzzeitbelichtung (1-3 Tage) Langzeitbelichtung (3+) 90% - 100% Extrem hohe Luftfeuchtigkeit Der Körper beginnt zu schwellen und die Klangqualität Herbst, Spielgefühl schlechter, die Rückseite des Schallstrahls kann aufgrund der Expansion von Holzentschleimung sein, Akkord in kurzer Zeit wird hoch. Alle verbundenen Teile beginnen sich zu lösen. Die Schallstrahlen der Platte und der Rückplatte werden gelockert, die Brücke wird von der Platte abgezogen, und die Gitarrenplatte wölbt sich um die Brücke herum. Wie Sie sehen können, ist der Einfluss von Feuchtigkeit auf die Gitarre sehr groß, es müssen Gegenmaßnahmen ergriffen werden.

Hinweis: Viele glauben, dass teure Gitarren nicht durch Schwankungen der relativen Luftfeuchtigkeit beeinflusst werden. Tatsächlich sind High-End-Gitarren feuchtigkeitsempfindlicher als normale Gitarren. Eine High-Level-Gitarre verwendet dünnere Hölzer und Farben, die anfälliger für Wetterwechsel sind als Sperrholz-Gitarren.